Waldpädagogik

Bildung für nachhaltige Entwicklung = BNE

Bildung für nachhaltige Entwicklung vermittelt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln. Sie versetzt Menschen in die Lage, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und dabei abzuschätzen, wie sich das eigene Handeln auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirkt.

BNE vermittelt Wissen über:

  • globale Zusammenhänge und Herausforderungen
    z. B. die Auswirkungen klimatischer Veränderungen auf eine bereits durch anthropogene (menschliche) Einflüsse stark beanspruchten Biosphäre, die Auswirkungen von Preisdamping in der Textilindustrie auf die Arbeits- und Lebensbedingungen der ArbeiterInnen, die Folgen von Soja- und Palmölmonokulturen auf die Biodiversität in Amazonien
  • die komplexen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Ursachsen dieser Probleme.


Quelle: http://www.bne-portal.de/coremedia/generator/unesco/de/02__UN-Dekade_20BNE/01__Was_20ist_20BNE/Was_20ist_20BNE_3F.html